Modernes Wundmanagement

 


Gleichwertig Patienten und Pflege informieren

Die professionelle Versorgung von chronischen Wunden spielt in sämtlichen Bereichen der Pflege – stationär, ambulant oder häuslich – ein wichtige Rolle. Sie kommt allen Beteiligten zu gute. Patienten erfahren weniger Leidensdruck. Ihre Lebensqualität verbessert sich spürbar. Den Pflegenden hingegen erleichtern gut versorgte, heilende Wunden den Umgang mit ihren Patienten. Mit voranschreitender Verbesserung der Wundsituation nimmt die alltägliche Belastung, gerade bei einer Pflege durch Lebenspartner oder Verwandte, spürbar ab.

Gutes Wundmanagement ist seit jeher ein überaus wichtiges Aufgabenfeld der Pflege. Um so mehr sollten stets die aktuellen Erkenntnisse der Forschung – wissenschaftlich sind die Prozesse der Wundheilung noch lange nicht bis ins letzte Detail geklärt – in die Schulung der Pflegekräfte einfließen, was auch ein routinemäßiges Wissensupdate der praktizierenden Semester mit einschließt. Darüberhinaus sollten auch die Betroffenen mitsamt ihren pflegenden Angehörigen laiengerecht, jedoch in ausreichender Tiefe informiert werden. Bei allen nimmt die Prophylaxe, d.h. die Verhinderung der Entstehung chronischer Wunden, eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der gesamten, zukünftigen Pflegesituation ein. Aus diesem Grund muss mindestens ein Basiswissen über chronische Wunden (z.B. Dekubitus, DFS, Ulzerationen oder versch. Wundheilungsstörungen) rechtzeitig vermittelt, und das allgemeine Bewusstsein gestärkt werden.

Die Arbeitsgruppe Wundexperten am Evangelischen Krankenhaus Wesel setzt bei der Themendarstellung auf eine zweigleisige Informationstrategie. Interdisziplinäre Zusammenarbeit, insbesondere während der Pflegeüberleitung soll gefördert werden. Neben einem ausführlichen Leitfaden – dem Weseler Wund-Wissen – für die Pflegekräfte, gibt es auch eine Broschur für die Patientenedukation. Beide Projekte wurden von scape vom ersten Entwurf an bis zur Drucklegung begleitet.
 

Leitfaden Wundmanagement








 

Patienteninformation




 

Referenzdaten:
Titel: „Weseler Wund-Wissen – Versorgung chronischer Wunden“
Genre: Medizinischer Leitfaden
Autorin: Ulla Wansing, AG Wundexperten
Herausgeber: Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH
Format: DIN A4
Farbe: 4/4-c CMYK Euroskala
Umfang Inhalt: 76 Seiten
Abbildungen: ca. 14 Photos, Abbildungen u. Illustrationen
Layout: 1-spaltig
Schrift/grad: 11 Punkt Neue Helvetica® Light
Druck: Digitaldruck 4-c CMYK Euroskala
Papier (Inhalt): 135g/qm Bilderdruck matt
Papier (Umschlagbogen): 170g/qm Bilderdruck matt
Druckerei: WUB Druck GmbH, Rahden
Bindung: Klammerheftung
Auflage: 50 Stück *
Produktionszeit gesamt: ca. 1 Monat (ohne Autorenarbeit)
Referenzdaten:
Titel: „Professionelles Wundmanagement – Risiken, Prophylaxe, Therapie“
Genre: Infobroschur für Patienten/Angehörige
Autorin: Ulla Wansing, AG Wundexperten, UK
Herausgeber: Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH
Format: DIN-lang
Farbe: 4/4-c CMYK Euroskala
Umfang Inhalt: 32 Seiten
Abbildungen: ca. 20 Photos, Abbildungen u. Illustrationen
Layout: 1-spaltig
Schrift/grad: 11 Punkt Neue Helvetica® Light
Druck: Offsetdruck 4-c CMYK Euroskala
Papier (Inhalt): 135g/qm Bilderdruck matt
Papier (Umschlagbogen): 170g/qm Bilderdruck matt
Druckerei: WUB Druck GmbH, Rahden
Bindung: Klammerheftung
Auflage: 5.000 Stück
Produktionszeit gesamt: ca. 2 Monate (ohne Autorenarbeit)

 

Medizinischer Leitfaden?
Schreiben Sie mir →


 

Text: © H.C.Wichert
Titelbild/BG: © AdobeStock | Datei: #348532055 | Urheber: Ольга Губская
Layout/CD: © scape | grafische anstalten

* sehr geringe Auflage, da der Leitfaden regelmäßig aktualisiert wird.
 
Achtung: Die abgebildeten Werke sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, Übersetzung, Entnahme von Abbildungen, Wiedergabe auf fotomechanischem oder ähnlichem Wege, Speicherung in DV-Systemen oder auf elektronischen Datenträgern sowie die Bereitstellung und Verbreitung der Inhalte im Internet oder anderen Kommunikationssystemen ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Autoren auch nur bei auszugsweiser Verwertung strafbar.
© 2021 – U. Wansing, AG Wundexperten, Evangelisches Krankenhaus Wesel GmbH